Winterthur
Wo bist du, Joao Gilberto?

Ein Film von Georges Gachot

«Girl from Ipanema», «Chega de Saudade», «Corcovado » – diese Klassiker der Bossa Nova sind nach wie vor Welthits der lateinamerikanischen Musik. Erfunden wurde ihr einzigartiger, leiser Klang von einem Mann, dessen Gitarre und Gesang alle kennen, mit dem aber kaum jemand gesprochen hat. João Gilberto versteckt sich seit dreissig Jahren in einem Hotelzimmer in Rio de Janeiro. Doch wer ist dieser João Gilberto?

WO BIST DU, JOÃO GILBERTO? ist die filmische Nacherzählung des Buches «Hobalala» von Marc Fischer, einem deutschen Schriftsteller. In «Hobalala» erzählt Fischer von seiner obsessiven Suche nach der brasilianischen Musiklegende João Gilberto, dem Begründer der Bossa Nova, der sich seit vielen Jahren nicht mehr in der Öffentlichkeit zeigt. Eine Woche vor dem Erscheinen seines Buches nimmt sich Marc Fischer das Leben. Der Film macht sich nun seinerseits auf die Suche nach João Gilberto – auf den Spuren dieses Marc Fischers – und führt sie weiter, in die Essenz der Bossa-Nova und vielleicht bis zu João Gilberto.

Director:

Georges Gachot

Producer:

Andreas Atzwanger
Pierre-Olivier Bardet
Georges Gachot
Christoph Menardi

Script:

Georges Gachot
Paolo Poloni

Camera:

Stéphane Kuthy

Editing:

Julie Pelat

Sound:

Michael Kranz

Music:

Joao Donato