Winterthur
Wahrheit oder Pflicht

Ein Film von Jeff Wadlow

Die kalifornische College-Studentin Olivia lässt sich nur ungern von ihrer besten Freundin Markie überzeugen, den letzten Spring Break vor ihrem Abschluss in Mexiko zu verbringen. Dort angekommen, sind ihre Bedenken aber schnell vergessen und sie feiert ausgelassen mit ihren Freunden. Während einer Partynacht lernt sie den charmanten Carter kennen, der die Gruppe zu einer geheimnisvollen Höhle führt und sie überredet, das Partyspiel „Wahrheit oder Pflicht“ zu spielen. Die erst lustige Stimmung schlägt schnell um, als Carter anfängt, von einem Fluch zu erzählen.
Zurück in Kalifornien hat Olivia den Vorfall schon fast vergessen, als sie unheimliche Botschaften erreichen, die sie auffordern, zwischen Wahrheit oder Pflicht zu wählen. Anfangs hofft sie noch, dass sie sich alles nur einbildet, doch dann erkennt sie, dass sie die Regeln befolgen muss, um zu überleben.
„Wahrheit oder Pflicht“ wird zur unentrinnbaren Realität: Wer nicht die Wahrheit sagt oder eine Mutprobe verweigert, stirbt eines brutalen Todes. Der einzige Ausweg: Die Freunde müssen zusammenhalten und herausfinden, was vor langer Zeit in der Höhle in Mexiko geschah. Der Kampf ums Überleben beginnt …

Director:

Jeff Wadlow

Producer:

Jason Blum
Couper Samuelson

Cast:

Violett Beane
Tyler Posey
Lucy Hale
Aurora Perrineau
Nolan Gerard Funk

Script:

Jillian Jacobs
Michael Reisz
Christopher Roach
Jeff Wadlow

Camera:

Jacques Jouffret

Editing:

Sean Albertson

Sound:

Robert Sharman

Music:

Matthew Margeson

Production Design:

Melanie Jones

Costume Design:

Lisa Norcia

Visual FX:

Jamison Scott Goei