artworks
  Array
stills
  ArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArray
  Multiple Schicksale    
 
Ab 22. Oktober 2015 voraussichtlich in: Winterthur
 

Vom Kampf um den eigenen Körper

 

Janns Mutter leidet seit vielen Jahren an MS. Erst als sie nicht mehr sprechen kann, beginnt er, sich für sie und ihre Krankheit zu interessieren. In der Hoffnung mehr zu erfahren, macht sich der 18-jährige auf die Suche nach anderen Menschen, die mit Multiple Sklerose leben.

Luana, Bernadette, Rainer, Melanie, Oliver und Graziella erzählen vom Leben und seinen prägenden Erfahrungen, lassen den Kinobesuchern ihren Alltag miterleben. Glücksgefühle und Erfolge kommen ebenso vor wie schwierige Situationen und traurige Gespräche, auch Suizidgedanken werden thematisiert, denn die Suche nach Hoffnung und Perspektiven ist nicht immer so einfach. Dabei lässt die Kamera tiefe Einblicke zu und hält doch respektvoll Distanz, klammert auch Rainers Entscheid zur Sterbehilfe nicht aus. Aber es gibt sie, die heiteren Momente, in denen die Krankheit vergessen werden kann! Ein vielschichtiger Film, der vor den schwierigen Fragen ebenso wenig zurückweicht wie vor den schönen Momenten des Lebens. Auf der Suche nach den Chancen einer Krankheit.

 

>> Trailer

>> HD-Trailer

>> Official Link

REGIE:
Jann Kessler
PRODUKTION:
Jann Kessler
CAST:
Oliver Merz
Ursula Baumgartner
Melanie Matoori
Luana Montanaro
Bernadette Meier
Rainer Dunstheimer
Graziella Just
DREHBUCH:
Jann Kessler
KAMERA:
Jann Kessler
SCHNITT:
Jann Kessler
Martin Witz
TON:
Pierre Bendel


     


 
decoration