artworks
  Array
stills
  ArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArrayArray
  Borg vs. McEnroe    
 
Winterthur: Kiwi 6   |   Sprache: D   |   Alterskat: 10/6 J.
Mi
18.10
Do
19.10
Fr
20.10
Sa
21.10
So
22.10
Mo
23.10
Di
24.10
Mi
25.10
17:30                
Winterthur: Loge 3   |   Sprache: Edf   |   Alterskat: 10/6 J.
Mi
18.10
Do
19.10
Fr
20.10
Sa
21.10
So
22.10
Mo
23.10
Di
24.10
Mi
25.10
  17:30 17:30 17:30 17:30 17:30 17:30 17:30  
 

Ein Film von Janus Metz Pedersen

 

Der kühle Schwede Björn Borg und der hitzköpfige US-Amerikaner John McEnroe gehörten unbestritten zu den grössten Legenden im Tenniszirkus - ihre Feindschaft auf dem Platz war legendär. Borg/McEnroe zeigt die beiden Tennis-Ikonen bei den Vorbereitungen für das Grand Slam-Turnier in Wimbledon 1980. Borg (Sverrir Gudnason) will dort unbedingt seinen 5. Titel in Folge holen und sich ein Denkmal setzen, hadert aber mit sich selber und seinem Erfolg. Sein grösster Herausforderer ist der aufstrebende Rüpel McEnroe (Shia LaBeouf), getrieben vom Gedanken, Borg endgültig vom Thron zu stossen. Erst im Final treffen der Gentleman und der talentierte Exzentriker aufeinander - es wird eines der legendärsten Tennis-Matches aller Zeiten!

 

>> Trailer

REGIE:
Janus Metz Pedersen
PRODUKTION:
Jon Nohrstedt
Fredrik Wikström
CAST:
Shia LaBeouf
Stellan Skarsgård
Tuva Novotny
Sverrir Gudnason
Robert Emms
DREHBUCH:
Ronnie Sandahl
KAMERA:
Niels Thastum
SCHNITT:
Per K. Kirkegaard
Per Sandholt
TON:
Henric Andersson
Pietu Korhonen
Kari Vähäkuopus
MUSIK:
Vladislav Delay
Jon Ekstrand
Carl-Johan Sevedag
Jonas Struck
AUSSTATTUNG:
Lina Nordqvist
KOSTÜME:
Kicki Ilander


     


 
decoration